HANDFÜLLSYSTEME
Handfüllsysteme

Keg Handfüllsysteme

Handfülleinrichtung für Keg aller Größen, einrichtbar für alle gängigen Fittingsyste

 

Anlage bestehend aus:

 
  Handhabung:
1 Vorspannventil öffnen und auf Bierdruck vorspannen.
2 Vorspannventil schließen und Bierhahn öffnen.
3 Über Nadelsdrossel und Manometer Differenzdruck (z.B. 0,3 bar) einstellen.
4 Füllkopf am Fitting ankuppeln.
5 Ist das Keg voll, schließt die Schwimmerkugel die Abluftöffnung.
6 Bierhahn schließen und Füllkopf abkuppeln.
7 Schwimmerkugel durch Abdrücker vom Sitz entfernen.
 
  Werden die Füllköpfe nicht gebraucht, können sie am Wandhalter aufgehängt werden, der gleichzeitig als Reinigungsvorichtung dient.

Werden die Keg, unter Verwendung einer Keg-Reinigungsmaschine gereinigt, kann die Vorspannung direkt auf der Maschine erfolgen.

Dies hat folgende Vorteile: Schnelleres Füllen, Vorspannung entfällt, Prüfung des Vorspanndrucks beim Ankuppeln, undichtes Kegmaterial wird erkannt.

                                                ZURÜCK»

v  
scheuer